Aktuelles

„30 Mio. für den bayer. Sport“ (Sportschule Oberhaching): Stellungnahme

Dass die medizinische Betreuung der Spitzensportler in Bayern „verbesserungswürdig“ sei und dass bayerische Spitzensportler für die Leistungsdiagnostik nach Leipzig fahren müssten, erklärte BLSV-Vizepräsident Harald Stempfer im Innenausschuss und wiederholt gegenüber der Presse. Lesen Sie hierzu eine Stellungnahme.

Weiterlesen …

Zeitumstellung als Herausforderung – Dr. Scherr bei Olympia

Die Zeitumstellung bezeichnet unser Oberarzt Dr. Johannes Scherr als besondere Herausforderung für die deutschen Olympiastarter. Im Interview hat er verraten, wie er und seine Kollegen die Athleten präventiv betreuen, wann sie von einem Start abraten und ob er Streif-Sieger Thomas Dreßen zutraut, der nächste deutsche Ski-Olympiasieger zu werden.

Weiterlesen …

Mittwoch, 28.2.2018: prevenTUM-Fortbildung „Muskeln. Sehnen. Herz.“

Wie gefährlich ist Sport bei Infekten? Wie lässt sich feststellen, wann Sportler wieder trainieren dürfen? Welche Behandlungen helfen bei Sehnen- und Muskelverletzungen? Gemeinsam mit Experten präsentieren und diskutieren wir bei unserer Fachveranstaltung neueste sportkardiologische und sportorthopädische Erkenntnisse und...

Weiterlesen …

Münchner Ärztliche Anzeigen: Titelthema „Bewegung als Medikament“

Um Sport als Medizin zu nutzen, brauchen Patienten „unbedingt eine klare Anweisung“ – dazu fordert Prof. Halle Ärztekollegen auf. „Ich sage zu Ihnen ja auch nicht: „Hier haben Sie eine Tüte mit Medikamenten. Suchen Sie sich mal eines heraus, das Ihnen am besten schmeckt.“ Das ganze Interview lesen Sie hier.

Weiterlesen …

Focus-Special „Fit durch den Winter“: unser 7 Minuten-Workout

Wie Sie mit einer geringen Dosis körperlicher Aktivität fit durch die kalte Jahreszeit kommen, erfahren Sie auf 7 Seiten im neuen FOCUS Magazin (Ausgabe 52/2017-01/2018, Special „Fit durch den Winter“). Extra dafür hat unser Ärztlicher Direktor Professor Martin Halle ein spezielles „7 Minuten Workout“ zusammengestellt...

Weiterlesen …

Neu: Broschüre „Gesundheitssport“ – die richtige Dosis

Bewegung ist die beste Medizin. Welche körperliche Aktivität hilft Ihnen, Ihr Risiko u. a. für Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen zu senken, welche Dauer und welche Intensität sind wichtig? Dies und vieles mehr erfahren Sie in unserer neuen Broschüre „Gesundheitssport“. Laden Sie sich jetzt das PDF herunter.

Weiterlesen …

Sportkardiologisches Symposium am 2. Dezember

„Sport ist gesund, auch wenn man herzkrank ist", erklärt Professor Martin Halle, Ärztlicher Direktor des Zentrums für Prävention und Sportmedizin der TU München. Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stellten heute beim Sportkardiologischen Symposium in München ausgewählte sportkardiologische Fälle vor.

Weiterlesen …

TV-Tipp für Samstag, 25. November: „Herz aus dem Labor?"

Vor 50 Jahren wurde das erste Herz transplantiert. Den aktuellen Stand der Forschung sowie die Geschichte von Elmar Sprink  dem fittesten Herztransplantierten der Welt  erfahren Sie am Samstag, 25. November, auf Arte. Mit Dr. Katrin Esefeld und Prof. Martin Halle. Schalten Sie ein!

Weiterlesen …

Offene Stellen: Arzthelfer/in, MFA und studentische Hilfskraft

Derzeit haben wir drei Stellen zu besetzen: Arzthelfer/in / MFA sowie Studentische Hilfskraft (m/w) zur Unterstützung unseres Direktionssekretariats in der täglichen Büroarbeit. Möchten Sie unser Team verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Weiterlesen …

prevenTUM-Fortbildung „Vorhofflimmern“ am Mittwoch, 8.11.2017

Das Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen. Bei unserer ärztlichen prevenTUM-Fortbildungsveranstaltung am 8.11.2017 im Klinikum rechts der Isar möchten wir Möglichkeiten der Prävention sowie der Therapie wissenschaftlich und praxisnah diskutieren.

Weiterlesen …

Sie möchten sich bei uns untersuchen und beraten lassen?
Wir sind gerne für Sie da!

zur Terminvereinbarung