Programm des DGK-Akademie Onlinekurs Sportkardiologie

In Kooperation mit der AG 32 (Arbeitsgruppe Sportkardiologie) sowie der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) bieten wir Ihnen ein spannendes, zweitägiges Programm. Den detaillierten Eventflyer finden Sie hier (PDF). Nachfolgend sehen Sie die Textversion zum Durchklicken sowie die Referentenübersicht.

Freitag, 22. Oktober 2021

10:00 - 10:15 Uhr:
Begrüßung und Einleitung
M. Halle / F. Wimbauer

Grundlagen I

Moderation: M. Halle

10:15 - 10:45 Uhr:   
Sporttauglichkeitsuntersuchung in der Praxis
K. Esefeld

Diagnostik in der Sportkardiologie I

Moderation: K. Esefeld

10:45 - 11:30 Uhr:
EKG
I. Fegers-Wustrow

11:30 - 11:45 Uhr:
Pause

11:45 - 12:30 Uhr:
Bildgebung: Echokardiographie
J. Scharhag

12:30 - 13:15 Uhr:  
Differentialdiagnose Sportherz vs. Kardiomyopathie mit klinischen Fallbeispielen
alle

13:15 - 14:15 Uhr:  
Pause

Diagnostik in der Sportkardiologie II

Moderation: M. Halle

14:15 - 15:00 Uhr:  
Bildgebung: CT und MRT  
H. Mahrholdt

Grundlagen II

Moderation: M. Halle

15:00 - 16:00 Uhr:  
Physiologische Grundlagen und Anpassung des Herz-Kreislaufsystems, Beurteilung der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, allgemeine Trainingsprinzipien  
C. Schmied

16:00 - 16:30 Uhr:  
Pause

Sportkardiologie – allgemeine Aspekte

Moderation: J. Scherr

16:30 - 17:00 Uhr:   
Risikofaktor Inaktivität / Körperliche Aktivität in der kardiovaskulären Primärprävention
R. Laszlo

17:00 - 17:30 Uhr:   
Allein die Dosis macht das Gift – schädliche Wirkungen von „zu viel“ Sport?
J. Scherr

17:30 - 17:45 Uhr:  
Doping und Herz
F. Wimbauer

17:45 - 18:00 Uhr:  
Genderaspekte in der Sportkardiologie
S. Berrisch-Rahmel

Samstag, 23. Oktober 2021

Sport bei kardialen Erkrankungen I

Moderation: J. Scharhag

08:30 - 09:00 Uhr:
Sport bei Covid-19
M. Halle / F. Wimbauer

09:00 - 09:45 Uhr:   
Plötzlicher Herztod im Sport
F. Wimbauer

09:45 - 10:30 Uhr:  
Myokarditis
J. Scharhag
 
10:30 - 10:45 Uhr:  
Pause

Sport bei kardialen Erkrankungen II

Moderation: F. Wimbauer

10:45 - 11:05 Uhr:  
Spezielle Trainingsprinzipien bei Herzpatienten
P. Bauer

11:05 - 11:30 Uhr:  
Konorare Herzerkrankung
T. Heberle

11:30 - 12:00 Uhr:  
Herzinsuffizienz
F. Edelmann / K. Esefeld

12:00 - 12:15 Uhr:  
Hypertonus
C. Stumpf

12:15 - 13:15 Uhr:
Pause

Sport bei kardialen Erkrankungen III

Moderation: C. Firschke

13:15 - 13:45 Uhr: 
Vitien
F. Wimbauer

13:45 - 14:00 Uhr: 
Aortale Erkrankungen
D. Vogt

14:00 - 14:35 Uhr: 
Sportrhythmologie I: Vorhoflimmern, Sport unter oraler Antikoagulation
I. Deisenhofer

14:35 - 15:00 Uhr: 
Kardiomyopathien

P. Bohm

15:00 - 15:15 Uhr: 
Pause

Sport bei kardialen Erkrankungen IV

Moderation: I. Fegers-Wustrow

15:15 - 15:35 Uhr: 
Sportrhythmologie II: ICD und Schrittmacher
C. Kolb / I. Fegers-Wustrow

15:35 - 15:55 Uhr:  
Sportrhythmologie III: WPW und Kanalopathien
F. Straube

15:55 - 16:15 Uhr: 
Tauchtauglichkeit kardiovaskulärer Patienten
K. Esefeld

16:15 - 17:00 Uhr:  
Sportkardiologische Kasuistiken
alle

17:00 - 17:30 Uhr: 
Leistungsüberprüfung

M. Halle / F. Wimbauer

Referenten

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Martin Halle, München
Dr. med. univ. Fritz Wimbauer, München
Dr. Katrin Esefeld, München

Referenten/Moderatoren:
Dr. Pascal Bauer, Gießen
Dr. Susanne Berrisch-Rahmel, Düsseldorf
Dr. Philipp Bohm, Zürich
Prof. Dr. Isabel Deisenhofer, München
Prof. Frank Edelmann, Berlin
Dr. Isabel Fegers-Wustrow, München
Prof. Dr. Christian Firschke, Bad Wiessee
Dr. Thomas Heberle, München
Prof. Dr. Christof Kolb, München
Prof. Dr. Roman Laszlo, Ulm/Stuttgart
Prof. Dr. Heiko Mahrholdt, Stuttgart
Prof. Dr. Jürgen Scharhag, Wien
Prof. Dr. Johannes Scherr, Zürich
PD Dr. Christian Schmied, Zürich
PD Dr. Florian Straube, München
Prof. Dr. Christian Stumpf, Bayreuth
Dr. Dierk Vogt, Ludwigsburg

Sie möchten sich bei uns untersuchen und beraten lassen?
Wir sind gerne für Sie da!

zur Terminvereinbarung