Programm: „Sportkardiologisches Symposium“

Samstag, 2. Dezember 2017

09:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Martin Halle, Josef Niebauer

Session I: Koronarien und Sport

Vorsitz: Martin Halle, Josef Niebauer

09:10 Uhr
Fall 1: Alterssportler mit KHK
Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, MBA, Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin, Institut für Sportmedizin des Landes Salzburg

09:35 Uhr
Fall 2: Sport nach akutem Infarkt
Dr. Christa Bongarth, Ärztliche Direktorin Klinik Höhenried - Rehabilitationszentrum am Starnberger See

10:00 Uhr
DZHK-Lecture: Ischämiediagnostik und Bildgebung: Müssen Sportler anders behandelt werden?
N. N.

10:30 Uhr
Kaffeepause mit Besuch der Posterausstellung

Session II: Herzinsuffizienz und Sport

Vorsitz: N. N., Martin Halle

11:00 Uhr
Fall 3: Training mit LVAD
Dr. Michael J. Schindler, Universitäres Herzzentrum Zürich, Klinik für Kardiologie

11:25 Uhr
Fall 4: Training nach Herztransplantation
Dr. Katrin Esefeld, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Lehrstuhl und Poliklinik für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin

11:50 Uhr
DZHK-Lecture: Training bei systolischer und diastolischer Herzinsuffizienz     
Prof. Dr. Martin Halle, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Ärztlicher Direktor Lehrstuhl und Poliklinik für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin

12:15 Uhr
Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung

Session III: Myokard und Klappen

Vorsitz: Rüdiger Lange, Josef Niebauer

13:30 Uhr
Fall 5: Sport und HCM: Sportverbot oder wie geht es weiter?
PD Dr. Johannes Scherr, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Lehrstuhl und Poliklinik für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin

13:55 Uhr
DZHK-Lecture: Fall 6: Bikuspide Klappe: Wann OP und welcher Sport bis zur OP?   
Prof. Dr. Rüdiger Lange, Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, Deutsches Herzzentrum München

14:20 Uhr
Diagnostisches und therapeutisches Vorgehen beim Sportler mit asymptomatischer schwerer MI   
PD Dr. med. Christian Marc Schmied, Universitäres Herzzentrum Zürich, Klinik für Kardiologie

14:45 Uhr
Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung

Session IV: Rhythmus

Vorsitz: Christian Marc Schmied, Renate Oberhoffer

15:15 Uhr
Fall 7: Sportler mit WPW: Wann muss abladiert werden?
Prof. Dr. Jürgen Scharhag, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Lehrstuhl und Poliklinik für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin

15:40 Uhr
Fall 8: Sport bei kongenitalen Erkrankungen
Prof. Dr. Alfred Hager, Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler, Deutsches Herzzentrum München

16:05 Uhr
DZHK-Lecture: Vorhofflimmern und Sport
Dr. André Duvinage, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Lehrstuhl und Poliklinik für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin

16:30 Uhr
Ausblick, Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Sie möchten sich bei uns untersuchen und beraten lassen?
Wir sind gerne für Sie da!

zur Terminvereinbarung