Stellenangebot: Fachärztin / Facharzt (TV-Ä2), Assistenzärztin / Assistenzarzt (TV-Ä1)

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

Der Lehrstuhl für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin am Klinikum rechts der Isar der TU München sucht ab 01.01.2019 für den Forschungsbereich – Schwerpunkt Sportkardiologie – eine / einen:

- 1 Fachärztin/Facharzt (TV- Ä2)
- 1 Assistenzärztin/Assistenzarzt (TV- Ä1)


Wir sind das größte Zentrum für Prävention und Sportmedizin in Deutschland (10.000 Patienten und Sportler pro Jahr) mit Schwerpunkt Sportkardiologie.

Unsere Anforderungen:
• Klinische Erfahrung von 2-3 Jahren in der Inneren Medizin bzw. Facharzt Innere Medizin/ Kardiologie
• Abgeschlossene Promotion
• Interesse und Mitarbeit an der Wissenschaft und Lehre
• Freude an der PJ-Studentenausbildung sowie universitärer Lehre
• Besonderes Interesse an der Sport- und Präventivmedizin
• Kommunikaions- und Teamfähigkeit, Freude am eigenständigen Arbeiten
• Organisationstalent, zielorientiertes Arbeiten

Ihr Aufgabenbereich:
• Klinische Tätigkeit v. a. Ambulanz für Sportmedizin / Sportkardiologie
• Mitarbeit in wissenschaftlichen Studien, ggf. Planung und Durchführung eigenständiger Forschung zu Effekten von körperlichem Training in Bezug auf verschiedene Erkrankungen (insbesondere Herzerkrankungen, Krebserkrankungen)
• Durchführung von Lehre für Medizinstudenten und Sportstudenten
• Vorträge auf wissenschaftlichen Kongressen und für Patienten

Unser Angebot:
• Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit mit breitem Spektrum vom Hochleistungssportler bis zum chronisch kranken Patienten
• Interessanter Arbeitsplatz in einem jungen, aufgeschlossenen, motivierten und interdisziplinären Team
• Arbeitszeiten ohne Nachtdienste
• Vergütung nach Tarifvertrag TV-Ärzte
• Möglichkeit zu Forschung sowie Habilitation
• Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen
• Erwerb der Zusatzqualifikation „Sportkardiologie“ (DGK u. DGSP), Zusatzbezeichnung Sportmedizin

Sie möchten unser Team verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen!
Klinikum rechts der Isar der TUM
Präventive und Rehabilitative Sportmedizin
z. H. Univ.-Prof. Dr. med. Martin Halle
Georg-Brauchle-Ring 56
80802 München
Email: direktion.sport@mri.tum.de

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Im Rahmen des Vorstellungsprozesses anfallende Kosten können nicht erstattet werden.

Merken

Zurück

Sie möchten sich bei uns untersuchen und beraten lassen?
Wir sind gerne für Sie da!

zur Terminvereinbarung