Fortbildung „Knie und Herz“ + EAPC Sports Cardiology Course

Tipp für Ärzte, Sportwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler, Trainer, Sportlehrer, Physiotherapeuten und Journalisten: Zwei spannende Fachveranstaltungen unseres Zentrums für Prävention und Sportmedizin der TU München (Univ.-Prof. Halle) stehen bevor. Nachfolgend alle Details. Programm und Anmeldung via www.sport.mri.tum.de/kongresse. Weitersagen! Wir freuen uns auf Sie!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. Juli: Kostenfreie prevenTUM-Fortbildung „Knie und Herz" – mit top Referenten und Box-Europameister Alem Begic

Nach unserer erfolgreichen prevenTUM-Fortbildung „Muskeln. Sehnen. Herz.“ mit fast 500 Teilnehmern (Rückblick) laden wir Sie ganz herzlich zur zweiten gemeinsamen Fachveranstaltung mit der Abteilung für Sportorthopädie am Klinikum rechts der Isar (Univ.-Prof. Imhoff) ein! „Knie und Herz" – auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombination; Freizeit- und Spitzensportler, die sich sportmedizinisch auf Herz und Kreislauf untersuchen lassen möchten, sind jedoch häufig auch von orthopädischen Verletzungen, etwa am Knie, betroffen. Neben internistisch-kardiologischen Fragestellungen treten oft auch Fragen nach der richtigen Therapie und dem Wiedereinstieg ins Training bzw. den Wettkampf auf.

Um unsere Patienten optimal und ganzheitlich medizinisch versorgen und betreuen zu können, bieten wir – die Sportkardiologen und die Sportorthopäden am Klinikum rechts der Isar –eine gemeinsame Sprechstunde an und arbeiten darüber hinaus eng zusammen. Hören Sie am 4. Juli Vorträge unserer Experten, wie Patienten nach Kreuzbandverletzungen, bei Aortenklappenerkrankungen und Hypertonie Sport treiben können. Diskutieren Sie mit uns! Den Abschluss unserer Fortbildung bildet ein Talk mit Boxer Alem Begic. Der frischgebackene Europameister des Weltverbandes IBF im Halbschwergewicht wird u. a. schildern, wie er sich durch unsere Untersuchungen inklusive Laktattest und Spiroergometrie sowie unsere individuellen Empfehlungen zu Training und Regeneration „enorm verbessern konnte“.

Linktipps:
- Innere Medizin / Sportkardiologie
- Leistungssport-Broschüre
- Sportmedizin / Freizeitsport

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29.-30. August: EAPC Sports Cardiology Course, Klinikum rechts der Isar, München

Direkt nach dem Kardiologenkongress der European Society of Cardiology (ESC) stellen internationale Top-Experten bei uns am Klinikum rechts der Isar spannende sportkardiologische Fälle vor. Freuen Sie sich außerdem auf Key Note Lectures von Antonio Pelliccia (Rom), Mark Haykowsky (Arlington, USA) und Georg Schmidt (München). Nutzen Sie die Gelegenheit für 1,5 Tage geballte Information. Diskutieren Sie mit den Besten der Besten während und nach den Sitzungen.

Local host:
Univ.-Prof. Halle

Key Features of the Programme:
- Cases presented by juniors and seniors
- Experts discuss cases
- Live patients/athletes
- Sports cardiology and cardiac rehabilitation with sports medical aspects

Topics:
Diagnostics and eligibility in CHD, CAD, CHF, AF, HTN, HCM, Myocarditis, VHD, Imaging

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Melden Sie sich jetzt unter www.sport.mri.tum.de/kongresse an. Wir freuen uns auf Sie!

Zurück

Sie möchten sich bei uns untersuchen und beraten lassen?
Wir sind gerne für Sie da!

zur Terminvereinbarung