prevenTUM-Fortbildung „Gesunder Schlaf“ am 16.10.

Info vom 17.10.2019: Unseren Nachbericht zur gestrigen prevenTUM-Fortbildung mit rund 300 Teilnehmern finden Sie hier.

+++

Bis zu 30 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben gelegentlich Schlafstörungen. 1,9 Millionen Menschen in Deutschland nehmen regelmäßig Schlafmittel ein. Schlafstörungen bei Berufstätigen haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Welche Rolle spielen Chronobiologie und Schlaf für Leistungsfähigkeit und (Herz-)Gesundheit? Was passiert bei Schlafmangel im Körper? Welche Lebensstil-Maßnahmen helfen, die Schlafqualität zu verbessern? Gemeinsam mit Experten präsentieren und diskutieren wir bei unserer prevenTUM-Fachveranstaltung neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und geben konkrete Empfehlungen für den Praxisalltag.

Ärzte, Sport- und Ernährungswissenschaftler, Studenten der Medizin, Sport- und Ernährungswissenschaften, Physiotherapeuten, Trainer/Sportlehrer sowie Medizinjournalisten laden wir herzlich ein zur:
- kostenfreien prevenTUM-Fortbildung „Gesunder Schlaf“
- am Mittwoch, 16. Oktober 2019
- ab 18:15 Uhr
- im Klinikum rechts der Isar, Hörsaal A, Ismaninger Straße 22, München
- Veranstalter: Institut für Sportmedizin und Sportkardiologie der TU München (Univ.-Prof. Martin Halle)

Freuen Sie sich auf drei Vorträge:

1) Chronobiologie: Schlafen und Leben nach der inneren Uhr sind Grundrechte
Prof. Dr. med. Till Roenneberg, Institute for Medical Psychology, LMU
Deutschlands bekanntester Chronobiologe

2) Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen
Prof. Dr. med. Clemens Heiser, Klinik und Poliklinik für Hals, Nasen- und Ohrenheilkunde, MRI, TUM

3) Schlaf und Herz
Univ.-Prof. Dr. med. Martin Halle, Institut für Sportmedizin und Sportkardiologie, MRI, TUM

Programm, Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!

Rückblicke zu unseren bisherigen Fachveranstaltungen finden Sie im Veranstaltungsarchiv.

Unsere nächsten Veranstaltungen im Überblick:

• Mittwoch, 16. Oktober 2019:
prevenTUM-Fortbildung „Gesunder Schlaf“

• Samstag, 23. November 2019:
Sportkardiologisches Symposium

• Freitag, 24., und Samstag, 25. Januar 2020:
54. Atmungs- und Leistungsphysiologische Arbeitstagung

• Mittwoch, 18. März 2020:
prevenTUM-Fortbildung „Altern Sarkopenie"

Für alle Veranstaltungen können Sie sich bereits online anmelden und sich so Ihren Platz sichern. Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite www.facebook.com/sportmritum und verpassen Sie keine Neuigkeiten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neueste Forschungsergebnisse, klare Handlungsempfehlungen, Austausch mit Experten

Unsere Symposien, Kongresse und Fortbildungen richten sich vor allem an Ärzte, Sport- und Ernährungswissenschaftler, Studenten der Medizin, Sport- und Ernährungswissenschaft, Physiotherapeuten, Sportlehrer sowie Medizinjournalisten.

Prof. Halle: „Gemeinsam mit Experten präsentieren und diskutieren wir bei unseren Fachveranstaltungen aktuelle Forschungsergebnisse und geben klare Handlungsempfehlungen für die Umsetzung. Unser Ziel: Patienten immer bessere, ganzheitliche Therapien anbieten zu können. Nach den Vorträgen haben Sie Gelegenheit, mit den Experten zu diskutieren. Seien Sie dabei!“

Zurück

Sie möchten sich bei uns untersuchen und beraten lassen?
Wir sind gerne für Sie da!

zur Terminvereinbarung